Menü

Regionales Ostschweiz - Veranstaltungen und Informationen


Die Ostschweizer Region bietet viele interessante Veranstaltungen, Märkte oder sonstige Unterhaltungen für jeden Geschmack.

Melden Sie uns die Termine, Orte und Name der Veranstaltung, wir werden sie GRATIS* veröffentlichen!

*Gilt nicht für Wahlveranstaltungen, bezahlte Geschäftsanlässe und ausführliche Anzeigen. Die sind in den kostenpflichtigen Inseraten zu platzieren.


Adrian Zeller Journalist 9500 Wil

Kulturwoche «Nur Kultur» in Tobel TG

2. August bis 8. August 2021

Am Anfang und Ende der Kulturwoche, am 2. und 8. August, werden zusammen mit dem Publikum bekannte Songs ab den 50er Jahren, begleitet von einer Band und mit den professionellen Leadsängern Christian Menzi und Monika Romer gesungen.
Bei den «NUR zäme singe» - Veranstaltungen sind alle singbegeisterten Personen, egal welcher musikalischer Vorbildung, willkommen. Sie sind eingeladen mitzusingen, mitzutanzen oder einfach nur zuzuhören. 

Am Dienstag, 3. August zeigt Conny Dierauer-Jahn einen Ausschnitt aus ihrem Musik-Loop-Programm. Danach bringt Comedian Fabian Rütsche unsere Lachmuskeln in Hochform.

Die Kabarettistin Monika Romer zeigt am 4. und 5. August ihr Programm «LebenSexpertin».

Am Freitag, 6. August wird es magisch: Das Basler Zauberduo «Domenico» verblüfft die Gäste und bietet beste Unterhaltung.

Am 2. und 8. August ist zudem im Keller des Hauptgebäudes eine visuell-akustische Installation der Künstlerin Martina Kaufmann zu geniessen.


Skulpturenweg 13. Juni – 24. Oktober 2021

Das Motto “Ein Schritt zur Normalität” hat den Aussteller bewogen, trotz dieser schwierigen und ungewissen Zeit einen Kulturanlass zu organisieren.

Mit dem 2. Skulpturenweg rund um das arealROTFARB, möchte der Aussteller Kunstschaffenden aus der schweizerischen Szene die Möglichkeit geben, ihre Werke einem breiten Publikum zu zeigen. Auf ein Rahmenprogramm und eine Vernissage wird "Corona-Bedingt" verzichtet.

Alle Objekte sind im Aussenbereich ausgestellt. Der Weg ist frei zugänglich. Zusätzlich ist die Galerie mit Bildern und kleinen Skulpturen, jeweils am Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr für Besucher geöffnet.

Der 800 Schritte lange Weg führt im Freien entlang der Lützelmurg, rund um das ehemalige Fabrikgebäude bis hin zum 800 m2 grossen Rosengarten.


Farbintensive Bildnisse und schwarzer Granit (16. Mai bis 25. Juli 2021)

Drei Kunstschaffende aus der Region präsentieren ihre Werke in der Villa Sutter in Münchwilen.

(pd) Der 1960 geborene Urs-Antoine Stöckli durchlief Ausbildungen an den Kunstgewerbeschulen von Luzern und Zürich. Seit 1997 arbeitet er als freischaffender Künstler in Hosenruck TG. Er hat bisher an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Stöckli bezeichnet sich  als «experimenteller Kunstschaffender» und kreiert vor allem Holzskulpturen, Bronze – und  Messingplastiken sowie Rauminstallationen. Das Schaffen von Esther Wiesli aus Wilen TG umfasst eine grosse Vielfältigkeit an Formen und Farben. Ihre Acrylbilder entstehen im Wechsel von Auftragen und Loslassen. Bildhauer Daniel Isler aus Münchwilen arbeitet vorwiegend mit Naturstein, Marmor und schwarzem Granit. In der Natur und im Alltag sammelt er verschiedene Eindrücke, um den Stein zu veredeln.  

Die Ausstellung dauert vom 16.Mai bis 25.Juli 2021

Weitere Informationen: www.villa-sutter.ch

Adrian Zeller, Journalist, 9500 Wil