Besucherzähler
WERBUNG OSTSCHWEIZ - Werben Sie zielgerichtet, effektiv, regional und preiswert
REGIONALES OSTSCHWEIZ - Unvergessliche Ausflugsziele in der Schweiz
Menü

Reportagen und Medienmitteilungen


15.02.2024 19:30

Jahresversammlung der Ortspartei Die Mitte Bichelsee-Balterswil

Bichelsee, 16. Februar 2024 - Am Donnerstagabend fand die Jahresversammlung der Ortspartei Die Mitte Bichelsee-Balterswil im Bistro WIA statt. Drei Dutzend Mitglieder und Gäste folgten der Einladung, um sich über die Aktivitäten des vergangenen Jahres zu informieren und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Nach dem gemeinsamen Abendessen begrüsste Präsident Kilian Imhof die Anwesenden und führte durch die Traktandenliste. Der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Jahresrechnung 2023 wurden einstimmig genehmigt. Im Anschluss gab es einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres, die von zahlreichen politischen Veranstaltungen bis hin zu geselligen Anlässen reichten.

Neuwahlen im Vorstand

Der scheidende Präsident Kilian Imhof wurde mit grossem Dank für seine Dienste und sein Engagement verabschiedet. Dazu blickte Vizepräsident Urban Schwager auf seine sechs Amtsjahre zurück, würdigte seinen grossen Einsatz und dankte ihm im Namen aller Mitglieder herzlich für seine umsichtige Arbeit für die Ortspartei.

Als sein Nachfolger wurde Christoph Zarth einstimmig gewählt, und es herrschte Einigkeit darüber, dass er die Partei mit Kompetenz und Entschlossenheit leiten werde.

In die Rechnungsrevision wurde neben Andrea Blöchlinger neu Markus Stark gewählt, welcher den abtretenden Paul Widmer ersetzt.

Abstimmungen und Wahlen

Im zweiten Teil der Versammlung wurden die Abstimmungsvorlagen vom 3. März 2024 vorgestellt. Peter Bühler und Marc Rüdisüli erläuterten die Positionen der Partei zur 13. AHV-Rente und zur Renteninitiative.

Anschliessend stellten sich die Kandidierenden (Peter Bühler, Roland Hollenstein, Marc Rüdisüli, Karl Kappeler, Christoph Zarth und Kilian Imhof) der Partei für die Grossratswahlen vom 7. April 2024 vor.

Ehrengast Ständerätin Brigitte Häberli-Koller

Als Mitglied des Ortsvorstandes beehrte Ständerätin Brigitte Häberli die Versammlung und beteiligte sich an der regen Diskussion.

Positives Fazit

Die Jahresversammlung der Ortspartei Die Mitte Bichelsee-Balterswil stand im Zeichen von Kontinuität und Erneuerung. Mit Christoph Zarth an der Spitze und einem engagierten Vorstand blickt die Partei zuversichtlich auf die Herausforderungen der Zukunft.

04.02.2024 16:40

Wo einst Wasserfälle donnerten: Stille und Melancholie an den Thurwasserfällen

Wo sonst tosende Wassermassen die Landschaft prägten, herrscht jetzt ein leises Rauschen. Die Thurwasserfälle, normalerweise ein beeindruckendes Naturwunder, zeigen sich von einer ganz anderen Seite. Kaum Wasser fliesst über die Felsen, ein Rinnsal ersetzt das Donnern der Kaskaden.

Die Wasserknappheit,  lässt die Thurwasserfälle verstummen. Der Weg zu den Fällen ist im hinteren Teil des Chämmerlitobel aus Sicherheitsgründen gesperrt, aber das weckt unsere Neugierde. Einzigartige Fotos geben uns einen Einblick und lassen erahnen, welche Kraft die Wasserfälle im Frühling wieder entfalten werden.

Weitere Informationen und Fotos auf: https://www.regionales-ostschweiz.ch/SanktGallen/ausflugtipp-die-thurwasserfaelle.html#a5005

25.01.2024 18:00

Spitex Aadorf: Neujahrs-Apéro für Mitarbeitende ein voller Erfolg

Aadorf, 25. Januar 2024 - Die Spitex Aadorf hat am vergangenen Freitag erstmals einen Neujahrs-Apéro für ihre Mitarbeitenden veranstaltet. 

Bei ungezwungener Atmosphäre und mit einem Apéro von der Fleischhandel Danko AG genossen die Mitarbeitenden den Abend miteinander. In einer kurzen Ansprache dankte der Präsident der Spitex Aadorf, Christian Blattner, den Mitarbeitenden für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. "Was alles im letzten Jahr lief, wisst ihr bestens und was auch im 2024 kommen wird, das schaffen wir gemeinsam", sagte er. "Deshalb kurze Rede, kurzer Sinn: Lasst es euch schmecken und geniesst diesen Abend der für euch gedacht ist. Prost!" 

Im Namen aller Mitarbeitenden überreichte Sonja Keist dem Vorstand ein Dankesschreiben und für jedes Vorstandsmitglied eine feine Danke-Schokolade. Diese herzliche Geste erfreute den Vorstand und unterstrich die Wertschätzung der Belegschaft für die Unterstützung. 

"Es war ein gelungener Abend für unsere Mitarbeitenden und es wird nicht der letzte sein", freute sich Honorina Schmidt, Fridolin Borer und Christian Blattner. "Wir möchten unseren Mitarbeitenden eine Gelegenheit bieten, sich ausserhalb des Arbeitsalltags zu treffen und auszutauschen. Das ist uns mit diesem Apéro sehr gut gelungen." 

Fotos Daniela Marti, Text Christian Blattner

10.01.2024 10:43

Die Mitte Bezirk Münchwilen startet mit Neujahrsaktion in die Wahlkampfsaison

Bezirk Münchwilen, 08. Januar 2024 - Bei klirrender Kälte haben rund 12 Grossrats-Kandidierende der Partei Die Mitte Bezirk Münchwilen am späten Nachmittag an den Bahnhöfen Aadorf, Eschlikon, Münchwilen und Sirnach eine Neujahrsaktion durchgeführt.

Ziel der Aktion war es, auf die bevorstehenden Grossratswahlen vom 7. April 2024 aufmerksam zu machen und den Bahnreisenden eine Freude zu bereiten.Mit dem Slogan "Ich brenne für ein MITTEnand!" verteilten die Kandidierenden Informationsflyer mit Zündhölzchen an die Reisenden, was von diesen sehr positiv und dankbar aufgenommen wurde.

"Mit diesem Slogan wollen wir zeigen, dass wir nur miteinander zu guten Lösungen für die anstehenden Herausforderungen kommen", erklärt Roland Hollenstein, Präsident der Die Mitte Bezirk Münchwilen. 

Die folgenden Personen haben an der Neujahrsaktion teilgenommen:Matthias Küng, Mona Schneider, Patrick Meyer, Mark Wildi, Alexander Kredt, Marc Rüdisüli, Ramon Scherrer, Karl Kappeler, Thomas Dellai, Flavia Scheiwiller, Mathilda Halter, Roland Hollenstein

Fotos, Text Christian Blattner


Aadorfer Weihnachtsmarkt trotzt Wetter­ka­pri­olen: gelungene Neuerungen und festliche Atmosphäre begeistern Besucher

Aadorf, 9. Dezember 2023 – Trotz widriger Wetterbedingungen mit starkem Regen und einer Temperatur von 6°C fand am Samstag der traditionelle Weihnachtsmarkt in Aadorf statt, organisiert mit viel Engagement durch den Gewerbeverein Aadorf. Die vorweihnachtliche Stimmung liess sich von den Wetterkapriolen nicht bremsen.

Eine besondere Neuerung war die Standanordnung entlang der Hauptstrasse, des Kirchplatzes und der Schulstrasse, die sich als äusserst gelungen herausstellte und von vielen Marktbesuchern positiv aufgenommen wurde.

Die Vielfalt der angebotenen Produkte, die festliche Beleuchtung und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm sorgten dafür, dass die Besucherzahl trotz des Regens beeindruckend hoch war.

Ein besonderes Highlight war der Besuch des Samichlaus mit seinem treuen Begleiter, dem Schmutzli. Die Kinder freuten sich über kleine Geschenke und genossen die magische Atmosphäre, die der Samichlaus mit sich brachte.

Insgesamt war der Aadorfer Weihnachtsmarkt 2023 trotz des unbeständigen Wetters ein grosser Erfolg. Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die mit ihrem Einsatz und Engagement, massgeblich zum Gelingen dieses wunderbaren Events beigetragen haben – sei es als Helfer, Aussteller, Vertreter von Vereinen oder die Besucher aus Aadorf und Umgebung.

Eure Unterstützung macht den Weihnachtsmarkt jedes Jahr zu etwas Besonderem.

Text und Fotos: Christian Blattner

NEUERÖFFNUNG: Food Container begeistert mit italienischem Geschmackserlebnis!

Am 09. Oktober 2023 war es endlich soweit: Ernesto und Marco von GIOIE SALENTINE eröffneten voller Stolz den neuen Food Container und luden die Öffentlichkeit herzlich ein, ihr einzigartiges italienisches Gastronomieerlebnis zu entdecken. 

GIOIE SALENTINE ladet Sie ein, die Magie Italiens zu erleben und sich von der Leidenschaft und Gastfreundschaft verzaubern zu lassen. Der Food Container bietet nicht nur ein kulinarisches Highlight, sondern auch ein einladendes Ambiente, das zum Verweilen und Geniessen einlädt.

Für alle Liebhaber der italienischen Küche und diejenigen, die noch auf der Suche nach einem neuen kulinarischen Erlebnis sind, ist GIOIE SALENTINE ein Muss. 

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie den neuen Food Container von GIOIE SALENTINE – wo die Liebe zur italienischen Küche auf einzigartige Weise zelebriert wird!